Hauptinhaltsbereich

Referatsleiter*in IT- Anwendungsbetrieb (w/m/d)

Gestalten Sie die zukunftsweisende Digitalisierung in der ILB mit Ihren Ideen für umsetzbare Innovationen und Ihrem Gespür für Optimierungspotenziale!

Zusammen mit Ihrem Team sorgen Sie für den reibungslosen Ablauf und die kontinuierliche Weiterentwicklung des technischen IT-Anwendungsbetriebes in der ILB. Dabei behalten Sie stets Effektivität, Effizienz, regulatorische Anforderungen sowie aktuelle IT-Trends im Blick.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in der IT sowie in dieser Funktions- und Vergütungsebene zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Ihre Aufgaben für diese Stelle

  • zentrale Verantwortung für den technischen Betrieb der Anwendungen in der ILB (Anwendungsbetrieb mit Berechtigung und Konfiguration) inklusive Standardarbeitsplatz / MS365 / UI & UX / WEB
  • zentrale Cloudverwaltung sowie Asset- / Lizenzmanagement
  • Verantwortung für den User Helpdesk der ILB sowie das Incident-/ Problem- Management und Service Request Management
  • fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeitenden inklusive ablauforganisaorischer Organisation sowie Budgetplanung und Überwachung
  • Verantwortung für die IT-Betriebs-Prozesse der Bank sowie deren Weiterentwicklung, Planung und Umsetzung unter Beachtung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Sicherstellung eines stabilen und aufsichtskonformen IT-Betriebs
  • Beratung der Gesamtbank zu IT-technischen Fragestellungen sowie inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung verantwortlicher IT-Themen bzw. Mitarbeit in Projekten oder Ausschüssen

Unsere Anforderungen an Sie

  • abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung
  • relevante Berufserfahrung in den Themen eines IT-Applikationsbetriebes und dem Prozess- und Projektmanagement
  • relevante Führungserfahrung und ein Gespür für die Belange der Mitarbeiter
  • ausgeprägte Planungs- und Organisationskompetenz sowie Entscheidungsfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • souveränes Auftreten und pragmatischer, lösungsorientierter Umgang mit Kunden und Auftraggebern

Unser Angebot an Sie

  • Moderne Arbeitsplätze am Potsdamer Hauptbahnhof mit Anbindung nach Berlin
  • Vielfältige Maßnahmen zur Work-Life-Balance (z. B. flexibles Arbeiten, Teilzeit und Homeoffice Option)
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, ÖPNV-Zuschuss)

Vollzeit/Teilzeit

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerben Sie sich bei unserer Förderbank!

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist die Teilnahme an einem Einzel-Assessment-Center vorgesehen.

Für dieses Jobangebot reichen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) über unser Bewerberportal online ein.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle in unserem Finanzinstitut bevorzugt berücksichtigt.