Hauptinhaltsbereich

Corona-Sonderprogramme

Überbrückungshilfe IV (ÜBH IV) Januar - Juni 2022
Zuschüsse für Unternehmen, Soloselbständige mit hohem Corona-bedingten Umsatzausfall im November und Dezember 2021, z. B. Advents- und Weihnachtsmärkte

Überbrückungshilfe III PLUS (ÜBH III PLUS) Juli - Dezember 2021
Corona-Hilfen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Freiberufler und Freiberuflerinnen und Soloselbständige.
Wechsel ÜBH 3 Plus in die NSH Plus

Neustarthilfe 2022 Januar - Juni 2022
Hilfen für Soloselbständige, kurz Beschäftigte in den Darstellenden Künsten, kleine Kapitalgesellschaften und Genossenschaften

Neustarthilfe PLUS Juli - Dezember 2021
Hilfen für Soloselbständige, kurz Beschäftigte in den Darstellenden Künsten, kleine Kapitalgesellschaften und Genossenschaften
Wechsel von der NSH Plus in die ÜBH 3 Plus

Sonderfonds Kulturveranstaltungen
Der Sonderfonds unterstützt (Kultur-)Veranstalter, die Schäden aus coronabedingten Absagen und Minderauslastungen bei Veranstaltungen zu verzeichnen haben

Investitionsförderung des Gastgewerbes (Invest-Gast)
fördert Investitionen in touristischen Betriebsstätten, z. B. Digitalisierung, bauliche Modernisierung, Um- und Ausbau, zur Reduktion von Ansteckungsgefahren

Härtefallhilfen November 2020 - Juni 2022
Unterstützung von Unternehmen und Selbstständigen die infolge der Corona-Pandemie in Not geraten sind, im besonderen Einzelfall

Programme in Abrechnung

Überbrückungshilfe III November 2020 - Juni 2021
Förderung für Unternehmen und Soloselbständige und Freiberufler mit Eigenkapitalzuschuss und bis zu 100% Fixkosten
Wechsel von der ÜBH 3 in die NSH

Neustarthilfe 2021bis Juni 2021
Einmalige Betriebskostenpauschale bis zu 7.500 Euro für Januar bis September 2021 für Unternehmen, Soloselbständige und Freiberufler
Wechsel von der NSH in die ÜBH 3

Aktuelles Corona-Sonderprogramme

Mit Klick auf "Akzeptieren" werden externe Inhalte auf dieser Seite von Youtube geladen. Beachten Sie dazu bitte unsere Datenschutzhinweise.

Überblick Corona-Programme

Kontakt

  • BUNDES-Hotline Corona-Sonderprogramme

    Prüfen der Antragsberechtigung
    030 1200 21034

    E-Mail: poststelle@bmwi.bund.de

  • Experten-Hotline des Bundes für prüfende Dritte

    Fragen zur Antragsbearbeitung

    030 530 199 322

  • ILB-Servicehotline

    Allgemeine Fragen zur Antragsbearbeitung

    0331 660 2211

Newsletter - Corona-Sonderprogramme