Hauptinhaltsbereich

Härtefallhilfen (November 2020 bis Juni 2021)

Die Härtefallhilfen unterstützen Unternehmen, die infolge der Corona-Pandemie in Not geraten sind, im besonderen Einzelfall.

Sie richten sich speziell an solche Unternehmen, bei denen die bestehenden Corona-Hilfen des Bundes, der Länder und der Kommunen nicht greifen, zum Beispiel die Überbrückungshilfen, die Novemberhilfe und die Dezemberhilfe.

Eine Förderung ist für die Monate November 2020 bis Juni 2021 möglich. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht.

Härtefallhilfen sind eine einmalige Milderung der erlittenen Härten, die im Wege einer Billigkeitsleistung nach Landeshaushaltsordnung gewährt werden können.

Antragsberechtigt sind Unternehmen und Selbstständige sowie unabhängig von ihrer Rechtsform auch Vereine und andere Organisationen, die wirtschaftlich am Markt tätig sind.

Die Antragstellung ist ab sofort bis zum 30. September 2021 möglich und erfolgt über prüfende Dritte (Steuerberater*innen, Wirtschaftsprüfer*innen, Rechtsanwält*innen oder vereidigte Buchprüfer*innen) über die Seite www.haertefallhilfen.de/brandenburg

Daneben sind die "Anlage für Prüfende Dritte und für Antragstellende zum Antrag Härtefallhilfen Land Brandenburg" einzureichen sowie Unterlagen, die den Härtefall begründen, z. B.

  • Jahresabschluss 2020/2019
  • betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
  • Kopie von Verträgen, Rechnungen und etc.

Auf der benannten Webseite www.haertefallhilfen.de/brandenburg finden Sie auch weiterführende Informationen und ausführliche FAQs zu den Härtefallhilfen des Landes Brandenburg.

Kontakt

  • BUNDES-Hotline Corona-Sonderprogramme

    Prüfen der Antragsberechtigung
    030 1200 21034

    E-Mail: poststelle@bmwi.bund.de

  • Experten-Hotline des Bundes für prüfende Dritte

    Fragen zur Antragsbearbeitung

    030 530 199 322

  • ILB-Servicehotline

    Allgemeine Fragen zur Antragsbearbeitung

    0331 660 2211

Newsletter - Corona-Sonderprogramme

Zur Online-Antragstellung für prüfende Dritte

Alle Fragen und Antworten