Hauptinhaltsbereich
Mittwoch, 7. Juli 2010

ILB stärkt Eigenkapitalaustattung des Brandenburger Mittelstands

Beteiligungsangebot des Landes Brandenburg wird in der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) konzentriert. ILB schafft in Potsdam neuen Bereich Beteiligungsmanagement

Nach einer Grundsatzentscheidung des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, hat die ILB mit Wirkung zum 1. Juli 2010 das Beteiligungsangebot in einem eigenen, neuen Bereich der ILB konzentriert. Der operative Betrieb und die Mitarbeiter der ILB-Tochter BC Brandenburg Capital gehen auf die ILB über.

Klaus-Dieter Licht, Vorsitzender des Vorstandes der ILB erklärte: „Die Eigenkapitalschwäche vieler junger Unternehmen ist oft ein Hindernis für eine erfolgreiche Expansion. Zukünftig werden auch neue Beteiligungen und eigenkapitalnahe Finanzierungen direkt von dem neuen ILB-Bereich gemanagt werden. Wir nutzen damit die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter unserer Tochtergesellschaft und können unseren Kunden so eine breitere Auswahl von Finanzierungsmitteln aus einer Hand anbieten. Ich danke insbesondere Herrn Groß und Herrn Tönes für ihre Verdienste als Geschäftsführer der BC Brandenburg Capital.“

Michael Tönes und Prof. Dr. Michael Groß erklärten anlässlich der Reorganisation: „Wir freuen uns, dass die Beteiligungsaktivitäten im Land Brandenburg ausgeweitet werden sollen. Das Feld für den neuen Bereich in der ILB ist von uns bestens bestellt.“

Michael Tönes wird als Referatsleiter „Fondsmanagement I“ zunächst kommissarisch den neu geschaffenen Bereich Beteiligungsmanagement leiten. Prof. Dr. Michael Groß wird mit dem Organisationswechsel seine Geschäftsführertätigkeiten bei der BC Gruppe beenden.

Prof. Dr. Groß erklärte dazu: „In bin dankbar für die erfahrungs- und ereignisreichen Jahre als Geschäftsführer verschiedener VC-Gesellschaften der BC Gruppe. Meinen Mitarbeitern und Kollegen sowie den Mitgliedern des Aufsichtsrates danke ich für über 17 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit. Derzeit bereite ich mich auf eine neue Aufgabe im Land Brandenburg vor.“

Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten erklärte: „Durch die neue Struktur unter dem Dach der ILB verfolgen wir das Ziel, den Unternehmen die Möglichkeit zu geben, für eine bessere Eigenkapitalausstattung zu sorgen. Mit dieser Umorganisation sorgen wir auch dafür, dass die Investitionen der Unternehmen und Arbeitsplätze gesichert bleiben.“

Die räumliche Nähe zu den Kunden der ILB wird in der Tradition der bewährten Beratungsteams der ILB - verstärkt durch mobile Angebote sichergestellt. Das Büro der BC in Frankfurt (Oder) wird noch bis zum 31. Dezember 2010 fortgeführt.

Download

Kontakt

  • Ingrid Mattern Ingrid Mattern Pressesprecherin
    Tel.: 0171-76 858 94
    E-Mail Kontakt
  • Felix Dollase Felix Dollase Strategie und Kommunikation
    stv. Pressesprecher
    Tel.: 0331 660-1523
    Fax: 0331 660-61523
    E-Mail Kontakt