Hauptinhaltsbereich
Freitag, 21. Oktober 2011

Metabolomic Discoveries GmbH ist Bundessieger in der Kategorie Geschäftsidee und Innovation beim Unternehmenswettbewerb GründerChampions 2011 der KfW Bankengruppe

Berlin/Potsdam, 20.10.2011. Metabolomic Discoveries GmbH aus Potsdam geht aus dem diesjährigen KfW-Unternehmenswettbewerb "GründerChampions 2011" als Bundessieger hervor. Die Firma wurde am Abend des 20.10. im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in der Kategorie "Geschäftsidee und Innovation" ausgezeichnet. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert.

Dr. Nicolas Schauer und Dr. Sandra Trenkamp gründeten im Jahr 2009 Metabolomic Discoveries. Ansässig im Wissenschaftspark Potsdam-Golm ist ihre Firma heute ein weltweit führendes Forschungs- und Dienstleistungsunternehmen, das Analytik und Bioinformatik miteinander verbindet. Der Fokus liegt auf umfassenden Metabolituntersuchungen und der Identifikation von Biomarkern in pflanzlichen, tierischen und mikrobiellen Systemen. Durch die Messtechnologie von Metabolomic Discoveries werden Bestandteile von Lebensmitteln oder Mikroorganismen genau analysiert und interpretiert. Was nach trockener Forschung klingt, ist durchaus für jeden spürbar, denn so wird beispielsweise herausgefunden, was einer Tomate fehlt, wenn sie eher nach Wasser als nach Gemüse schmeckt. Im Saatgutbereich wird die Dienstleistung und Biomarkerentwicklung geschätzt, da ohne Gentechnik geschmackvolleres Gemüse schneller gezüchtet werden kann. Dr. Nicolas Schauer: "Wir freuen uns über die Auszeichnung als GründerChampion, da es doch zeigt, dass wir etwas sehr Spannendes machen, das nicht nur von unseren Kunden, sondern auch in der Öffent-lichkeit und von der Politik wahrgenommen wird. Dr. Sandra Trenkamp ergänzt: "Wir wirken zwar im Hintergrund, können dadurch aber allen Verbrauchern einen echten Mehrwert in ihren Lebensmitteln anbieten. Das wiederum stützt die Wirtschaft - nicht nur in Brandenburg."

Metabolomic Discoveries gehörte zu den ersten Investments des in 2010 gestarteten Frühphasenfonds Brandenburg der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), die zugleich einer der Veranstalter der deGUT ist. "Ich gratuliere unserem Bundessieger Metabolomic Discoveries zur Prämierung als ,GründerChampion 2011' sehr herzlich. Ich freue mich, dass wir Metabolomic Discoveries bereits in der Gründung mit unserer Initiative Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg unterstützen und nun mit unserem Frühphasenfonds die Eigenkapitalbasis des Unternehmens in der Startphase stärken konnten. Die Auszeichnung bestätigt uns in unserem Engagement für das von uns geförderte Biotech-Unternehmen", erklärt Tillmann Stenger, für Beteiligungsmanagement zuständiges Vorstandsmitglied der ILB. Der Frühphasenfonds Brandenburg wurde von der ILB im Auftrag des Brandenburger Wirtschafts- und Europaministeriums unter Verwendung von EFRE- und Landesmitteln aufgelegt und wird von der bmp AG gemanagt.

16 "GründerChampions"-Landessieger konkurrierten um den Titel des Bundessiegers, der zusätzlich in den Kategorien "Ökologische Verantwortung" und "Soziale Verantwortung" vergeben wird. Die KfW Bankengruppe unterstützt mit dem Preis "GründerChampions" junge Selbstständige, damit diese für ihren Mut und ihr Engagement öffentliche Anerkennung erfahren. Bewerben konnten sich Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre Firma nach dem 31.12.2005 gegründet haben. Die Auswahl der hochkarätigen Jury mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Medien, Landesförderinstituten und Industrie- und Handelskammern erfolgte nach den Kriterien Originalität und Innovationsgrad der Geschäftsidee, Schaffung und Erhalt von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, soziale Verantwortung sowie umweltbewusstes Handeln.

Alle 16 GründerChampions sind nach Berlin, in das Hotel THE MANDALA SUITE eingeladen und präsentieren sich auf der deGUT. Weiterhin werden sie von einer Kommunikationsagentur bei der bundesweiten Pressearbeit zu ihrem Sieg unterstützt.

Mehr Informationen zu Metabolomic Discoveries unter http://www.metabolomicdiscoveries.com/

Über die deGUT: Die 27. deGUT findet am 21. und 22.10.2011 im Hangar 2 des Flughafen Tempelhof in Berlin statt. Mit rund 6.000 Teilnehmern, über 120 Ausstellern aus ganz Deutschland und einem umfangreichen, kostenlosen Seminar- und Workshopprogramm ist die deGUT eine der wichtigsten Messen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Experten und Berater von Banken, Wirtschaftsverbänden, Kammern und anderen Institutionen sowie erfolgreiche Unternehmer/innen informieren über alles, was man bei einem Start in die Selbstständigkeit wissen muss. Aber auch Unternehmen, die sich bereits etabliert haben, erfahren auf der deGUT viel Wissenswertes zu Themen wie Marketing, Verkauf, Recht und Personal.

Kontakt

  • Martin Müller Martin Müller Strategie und Kommunikation
    Tel.: 0331 660-1178
    Fax: 0331 660-61231
    E-Mail Kontakt

Download

Kontakt

  • Ingrid Mattern Ingrid Mattern Pressesprecherin
    Tel.: 0331 660-1166 0162 2734245
    E-Mail Kontakt
  • Felix Dollase Felix Dollase Strategie und Kommunikation
    stv. Pressesprecher
    Tel.: 0331 660-1523
    Fax: 0331 660-61523
    E-Mail Kontakt