Hauptinhaltsbereich
Mittwoch, 9. Januar 2013

Einladung zur Prämierung der ersten Stufe
des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2013

Einladung zur Prämierung der ersten Stufe
des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2013

Am 14. Januar werden im Waschhaus Potsdam die Siegerteams der ersten Wettbewerbsstufe des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2013 gekürt.

Ideen, die sich gewaschen haben: Am 14. Januar werden im Waschhaus Potsdam die Siegerteams der ersten Wettbewerbsstufe des Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2013 gekürt. Die erste Prämierung wartet mit einigen Neuerungen im BPW auf: Je drei Teams aus den Kategorien [BPW Service], [BPW Technology] und – neu – [BPW Web] für onlinebasierte Geschäftsideen erhalten in der ersten Stufe zu den Businessplan-Kapiteln Geschäftsidee und Gründerteam eine Auszeichnung und ein Preisgeld. Über die Platzierung der in den drei Kategorien nominierten Finalisten wird vor Ort per Publikumsabstimmung entschieden. Die feierliche Prämierung ist der erste Höhepunkt der dreistufigen Gründerinitiative, die bereits im 18. Jahr angehende Existenzgründerinnen und -gründer der Region kostenlos bei der Entwicklung eines Businessplans unterstützt.

Wir laden Sie herzlich ein zur feierlichen Prämierung!

Termin: 14. Januar 2013, um 19:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)

Ort: Waschhaus Arena,Schiffbauergasse 5, 14467 Potsdam

Gastgeber des Abends ist Tillmann Stenger, Vorsitzender des Vorstandes der Investitionsbank des Landes Brandenburg. Die Gewinnerteams der ersten BPW-Wettbewerbsstufe werden an diesem Abend ausgezeichnet von:

  • Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg
  • Henner Bunde, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin
  • Gabriela Pantring, Mitglied des Vorstandes der Investitionsbank des Landes Brandenburg

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW)

Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) ist Deutschlands größte regionale Gründerinitiative. Die vielfältigen kostenlosen Angebote begleiten Existenzgründerinnen und Existenzgründer in drei Stufen auf ihrem Weg von der Produktidee zum tragfähigen Geschäftskonzept. Der Einstieg ist zu jeder Zeit möglich. Die besten Pläne werden außerdem mit insgesamt über 50.000 Euro Preisgeld prämiert. Der BPW ist der erste Wettbewerb in Deutschland, der das Thema Nachhaltigkeit als integralen und verpflichtenden Bestandteil des Businessplans eingeführt hat. Das Thema Nachhaltigkeit wird außerdem mit dem Preis BPW Nachhaltigkeit ausgezeichnet, der mit 2.000 Euro dotiert ist.

Der BPW wird organisiert von der Investitionsbank Berlin (IBB), der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) sowie den Unternehmensverbänden in Berlin und Brandenburg (UVB). Träger des Wettbewerbs sind die Hochschulen in Berlin und Brandenburg. Der BPW wird zum Großteil aus Mitteln von Premiumpartnern, Partnern und Eigenmitteln der Organisatoren finanziert. In Brandenburg ist für das Projekt zusätzlich eine Förderung durch das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) vorgesehen.

Detaillierte Informationen zum Wettbewerb unter: www.b-p-w.de

Download

Kontakt

  • Ingrid Mattern Ingrid Mattern Pressesprecherin
    Tel.: 0171-76 858 94
    E-Mail Kontakt
  • Felix Dollase Felix Dollase Strategie und Kommunikation
    stv. Pressesprecher
    Tel.: 0331 660-1523
    Fax: 0331 660-61523
    E-Mail Kontakt