Hauptinhaltsbereich
Dienstag, 20. Januar 2015

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) bietet Gründern neue Kanäle zur Vernetzung und zum Austausch

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) bietet Gründern neue Kanäle zur Vernetzung und zum Austausch

Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) hat einen eigenen Blog gestartet.

Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) hat einen eigenen Blog gestartet. Gründer erhalten unter www.blog.b-p-w.de aktuelle Informationen und Tipps für eine gelungene Unternehmensgründung. Der Blog bietet in der Kategorie „Aktuelles zum BPW“ interessante Einblicke in den Wettbewerb und zu Veranstaltungen wie Kontaktabenden und Prämierungen, unter „BPW-Tipp“ und in „Interviews“ geben Experten wichtige Hinweise für den Gründungserfolg, bei „Gründer fragen – BPW antwortet“ können Existenzgründer individuelle Fragen stellen und erhalten Antworten von Fachleuten aus gründungsrelevanten Bereichen wie Recht, Finanzierung und Marketing. Mit „Netzfundstücke“ liefert der BPW Neuigkeiten aus dem Gründerkosmos zu Studien, Trends und Personen. Nutzer können alle Beiträge kommentieren und teilen.

Hashtag #wirgründen für die digitale Vernetzung

Der Hashtag #wirgründen vereint relevante Inhalte aus allen Social Media-Kanälen, die eng mit dem Blog verknüpft sind. Ob Bilder vom provisorisch eingerichteten Büro, Berichte von gemeinsamen Nachtschichten zur Abgabe des Businessplans oder Geschichten zu Erfolgen, aber auch Herausforderungen: Der BPW ruft seine Teilnehmer und alle Interessierten dazu auf, über Neuigkeiten und persönliche Erfahrungen rund um das Abenteuer Gründen zu berichten und diese mit der Community zu teilen.

Über den BPW

Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) ist Deutschlands größte regionale Gründerinitiative. Insgesamt sind aus dem BPW bisher fast 1.600 Unternehmen mit über 9.000 Arbeitsplätzen entstanden, die bis heute am Markt tätig sind. Die vielfältigen kostenlosen Angebote begleiten Existenzgründerinnen und Existenzgründer auf ihrem Weg von der Produktidee zum tragfähigen Geschäftskonzept. Der Einstieg ist zu jeder Zeit möglich. Die besten Geschäftsideen werden mit insgesamt über 50.000 Euro Preisgeld prämiert.

Der BPW wird organisiert von der Investitionsbank Berlin (IBB), der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) sowie den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB). Träger des Wettbewerbs sind die Hochschulen in Berlin und Brandenburg. Der BPW wird zum Großteil aus Mitteln von Premiumpartnern, Partnern und Eigenmitteln der Organisatoren finanziert. In Brandenburg wird das Projekt zusätzlich durch das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Der BPW feiert im Wettbewerbsjahr 2015 sein 20-jähriges Jubiläum.

Kontakt

  • Christina Arend Christina Arend Referat Strategische Beteiligungen/ Gründungsinitiativen
    Projektleiterin
    Tel.: 0331 660-1430
    Fax: 0331 660-61430
    E-Mail Kontakt

Download

Kontakt

  • Ingrid Mattern Ingrid Mattern Pressesprecherin
    Tel.: 0171-76 858 94
    E-Mail Kontakt
  • Felix Dollase Felix Dollase Strategie und Kommunikation
    stv. Pressesprecher
    Tel.: 0331 660-1523
    Fax: 0331 660-61523
    E-Mail Kontakt