Hauptinhaltsbereich
Freitag, 20. November 2015

Jacqueline Tag für vierte Amtsperiode als Vorstandsmitglied der ILB bestätigt

Jacqueline Tag für vierte Amtsperiode als Vorstandsmitglied der ILB bestätigt

Potsdam. Der Verwaltungsrat der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) hat die Verlängerung der Bestellung von Jacqueline Tag als Mitglied des Vorstandes bis zum 31.07.2021 beschlossen. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden Tillmann Stenger und Gabriela Pantring wird der Vorstand weiterhin aus drei Mitgliedern bestehen.

Jacqueline Tag tritt damit im August 2016 ihre vierte Amtszeit als Mitglied des ILB-Vorstandes an, dem sie seit Mitte 2001 angehört. Ihre Tätigkeit in der ILB begann Anfang 2000 als Generalbevollmächtigte. Als Vorstand verantwortet Tag unter anderem den Förderbereich Wohnungsbau, das Kreditmanagement und die Risikosteuerung der Förderbank.

Christian Görke, Finanzminister und Verwaltungsratsvorsitzender von Brandenburgs Förderbank ILB: „Mit der Verlängerung der Bestellung würdigt der Verwaltungsrat die erfolgreiche Arbeit, die Jacqueline Tag seit nunmehr 15 Jahren für die ILB und damit auch das Land Brandenburg leistet. Als Risikovorstand hat sie maßgeblich zur positiven Entwicklung der ILB beigetragen und den kontinuierlichen Eigenkapitalaufbau forciert. Aufgrund ihrer hohen fachlichen Erfahrung ist sie Expertin auf dem für Banken wichtigen Gebiet der Regulatorik. Unter Tags Leitung hat sich auch die nachhaltige Wohnraumförderung als wichtiger Teil des Fördergeschäftes der ILB gefestigt. Während ihrer Amtszeit sind knapp 62.000 Wohneinheiten in Brandenburg neu geschaffen oder saniert worden. Nach der Mandatsverlängerung des Vorsitzenden Tillmann Stenger im Mai 2015 ist die Bestätigung von Jacqueline Tag ein weiteres Bekenntnis zur Kontinuität an der Spitze der Förderbank."

Fotos von Jacqueline Tag für die redaktionelle Verwendung finden Sie im Medienbereich.

Ausführliche Informationen zum beruflichen Werdegang von Jacqueline Tag finden Sie im Bereich Organe und Gremien.

Download

Kontakt

  • Matthias Haensch Matthias Haensch Pressesprecher
    Kommunikation/ Förderberatung
    Tel.: 0331 660-1505
    Fax: 0331 660-1231
    E-Mail Kontakt