Hauptinhaltsbereich
Montag, 1. Oktober 2018

Bewährte Partnerschaft

Bewährte Partnerschaft

Die Wall GmbH unterstützt die deGUT wieder mit Freiflächen in Berlin und Potsdam.

Berlin/Potsdam, 1. Oktober 2018 – Auch 2018 wird das Berliner Unternehmen Wall GmbH ein starker Partner der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) sein. Deutschlands größte Gründermesse, veranstaltet von den Investitionsbanken der Länder Berlin und Brandenburg, findet in diesem Jahr am 12. und 13. Oktober statt und wird dank der Freiflächen der Wall GmbH wieder an vielen Orten potentielle Interessenten ansprechen.

Rund 1.000 City-Light-Plakate werden ab dem 2. Oktober bis zur Messe in Berlin und Potsdam zu sehen sein. Außenwerbung wird auch für Start-ups und junge Unternehmen immer wichtiger: Werbeflächen im öffentlichen Raum können mit hoher Reichweite Marken und Produkte etablieren sowie den notwendigen Grad an Relevanz und Bekanntheit schaffen. Sie sind auch in einer zunehmend digitalen Welt der Anker für Aufmerksamkeit in der realen Umgebung.

Auf die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen hat sich Wall für den deutschen und JCDecaux für den internationalen Markt eingestellt. Mit maßgeschneiderten Programmen für Start-ups hilft der Außenwerber dabei, aus Gründungen bekannte Marken zu machen. Mit der internationalen Präsenz in London, Paris und Berlin bietet der Weltmarktführer für Außenwerbung und Stadtmöblierung genau das Portfolio, das junge Unternehmen in einer globalisierten Wirtschaft für ihr Wachstum brauchen.

Frauke Bank, Leiterin Unternehmenskommunikation der Wall GmbH, erläutert die wachsende Bedeutung von Start-ups in der Branche Außenwerbung: „Die Medienlandschaft wird immer digitaler, gleichzeitig findet auch eine immer stärkere Fragmentierung einzelner Medienkanäle statt. Gerade junge Unternehmen und Start-ups brauchen für ihren nächsten Schub in der Unternehmensentwicklung einen Kanal, der schnell große Reichweiten und eine zielgruppengenaue Ansprache ermöglicht. Dies gelingt mittels Außenwerbung. Wall hat bereits früh als Außenwerber das Potential der Start-up-Szene erkannt und bietet Unternehmen aus diesem Bereich ab einer bestimmten Phase maßgeschneiderte Lösungen an. Vielleicht kommt ja schon bald die nächste große Weltmarke aus der Start-up-Hauptstadt Berlin?“

„Wall als Partner von Gründern und jungen Unternehmen und als Premiumpartner der deGUT 2018 – das passt! Wir freuen uns sehr, dass Wall die deGUT auch in diesem Jahr begleitet. Dank der Unterstützung in der Außenwerbung können wir die Reichweite unserer Kommunikation zur Messe deutlich vergrößern und mehr Gründer und Unternehmer in der Region erreichen“, dankt Christina Arend, Projektleiterin Strategische Beteiligungen/Gründungsinitiativen bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), stellvertretend für die deGUT-Veranstalter der Wall GmbH für ihr erneutes Engagement.

Über die deGUT:

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) finden am 12. und 13. Oktober 2018 zum 34. Mal statt. Erwartet werden 6.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich rund um Existenzgründung und Unternehmertum informieren und beraten lassen können. Veranstaltungsort der größten Gründermesse Deutschlands ist erneut die ARENA Berlin in Treptow. Rund 140 Aussteller und Berater sowie ein kostenloses Seminar- und Workshopprogramm bieten den Besucherinnen und Besuchern fundiertes Wissen und Beratung sowie intensive Kontakte zu Gleichgesinnten, Förderern und Mentoren. Veranstaltet wird die deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Die deGUT wird gefördert von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe des Landes Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier.

Kontakt

  • Christina Arend Christina Arend Referat Strategische Beteiligungen/ Gründungsinitiativen
    Projektleiterin
    Tel.: 0331 660-1430
    Fax: 0331 660-61430
    E-Mail Kontakt

Download

Kontakt

  • Felix Dollase Felix Dollase Pressesprecher
    Kommunikation/ Förderberatung
    Tel.: 0331 660-1523
    Fax: 0331 660-61523
    E-Mail Kontakt