Hauptinhaltsbereich

Sachbearbeiter*in für die Corona-Hilfsprogramme (w/m/d)

Wirken Sie aktiv mit bei der Bearbeitung von Corona-Finanzhilfen!

Diese Stelle ist vorerst befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Bearbeitung der Schlussabrechnungen im Rahmen der Corona-Hilfsprogramme des Bundes, welche über die ILB für das Land Brandenburg abgewickelt werden.

Wir als ILB verfolgen das Ziel, die Kundengruppen (Unternehmen und Soloselbstständigen) und deren Schlussabrechnungen zeitnah zu prüfen. Zur Bewältigung dieser Herausforderung brauchen wir Ihre tatkräftige Unterstützung!

Ihre Aufgaben für diese Stelle

  • Gewissenhaft prüfen Sie eingegangene Schlussabrechnungen anhand eines Kriterienkataloges und spezifischer Bearbeitungshinweise auf Vollständigkeit und inhaltliche Plausibilität.
  • Offene Fragen klären Sie im direkten Austausch mit den prüfenden Dritten (z. B. Steuerberatung.
  • Bei Bedarf fordern Sie zusätzliche oder ergänzende betriebswirtschaftliche und/oder steuerliche Unterlagen an und prüfen diese mit Sorgfalt.
  • Abschließend legen Sie den endgültigen Förderbetrag fest und erstellen einen abschließenden Bescheid, gegebenenfalls mit Nachzahlung oder Rückforderung.

Unsere Anforderungen an Sie

  • Fähigkeit und Willen, sich schnell in neue technische Systeme einzuarbeiten
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft und Engagement sowie Kommunikationsfähigkeit für einen souveränen, serviceorientierten Austausch mit den Kunden über die Plattform des Bundes
  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, Studienabschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • Praktische Kenntnisse im Verwaltungs- und Zuwendungsrecht sind wünschenswert

Unser Angebot an Sie

  • Moderne Arbeitsplätze am Potsdamer Hauptbahnhof mit Anbindung nach Berlin
  • Vielfältige Maßnahmen zur Work-Life-Balance (z. B. flexibles Arbeiten, Teilzeit und Homeoffice Option)
  • Umfassendes Angebot an internen/externen bedarfsorientierten Weiterbildungen
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, ÖPNV-Zuschuss)
  • Vergütung nach Tarifvertrag der öffentlichen und privaten Banken

Vollzeit/Teilzeit

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerben Sie sich bei unserer Förderbank!

Für dieses Jobangebot reichen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) über unser Bewerberportal online ein.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle in unserem Finanzinstitut bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

  • Sarah Liebscher Sarah Liebscher Rekrutierung
    Tel.: 0331 660-1461
    Fax: 0331 660-61461
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.