Hauptinhaltsbereich

Stadt-Umland-Wettbewerb des Landes Brandenburg

Ziel des Stadt-Umland-Wettbewerbs ist es, arbeitsfähige Kooperationen zwischen Städten und ihrem Umland zu bilden, die Kräfte zu bündeln und zukunftsfähige Projekte zu entwickeln. Dazu legen die teilnehmenden Orte entsprechende Entwicklungsstrategien sowie Angaben zu deren Umsetzung vor. Die Konzepte werden von einer Jury bewertet. Insgesamt stehen 213 Mio. EUR aus den drei EU-Fonds Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Europäischen Fonds für ländliche Entwicklung (ELER) zur Verfügung.

Im Ergebnis des Wettbewerbs werden im Jahr 2015 die Regionen bestimmt, die zukünftig antragsberechtigt im EFRE, ESF und ELER sein werden.

  • Martin Müller Martin Müller Kommunikation/ Förderberatung
    Koordinator EU-Kommunikation
    Tel.: 0331 660-1178
    Fax: 0331 660-61231
    E-Mail Kontakt

Investitionen in Ihre Zukunft

Investition in Ihre Zukunft

Investition in Ihre Zukunft