Hauptinhaltsbereich

Soziales

Die ILB übernimmt soziale Verantwortung

Mit ihrem sozialen Engagement setzt sich die ILB für die Verbesserung der Chancengleichheit in Brandenburg ein. Sie unterstützt Projekte, die Menschen in schwierigen Lebenslagen helfen, sich aus eigener Kraft weiterzuentwickeln.

Die Stiftung "Hilfe für Familien in Not" des Landes Brandenburg unterstützt seit 1992 Familien dabei, eine aktuelle Notlage zu überwinden. Denn nicht immer reichen die gesetzlichen Ansprüche auf staatliche Leistungen aus, um schwierige Situationen zu bewältigen. Die Stiftung gewährt den Familien zum Beispiel Hilfe beim Kauf von Kinderbekleidung oder Kinderzimmermöbeln.

Schon seit 1995 ist die ILB Sponsor der Landesstiftung. Unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" ermöglicht die ILB durch ihre finanzielle Unterstützung hilfsbedürftigen Menschen, darunter vor allem Familien mit Kindern, die Chance auf einen Neuanfang.

Kontakt

  • Matthias Haensch Matthias Haensch Referatsleiter
    Kommunikation/ Förderberatung
    Tel.: 0331 660-1505
    Fax: 0331 660-1231
    E-Mail Kontakt
  • Linda Kessler Linda Kessler Kommunikation/ Förderberatung
    Referentin
    Tel.: 0331 660-1579
    Fax: 0331 660-1231
    E-Mail Kontakt