Hauptinhaltsbereich
stellenangebot

Referent Notfall-/Auslagerungsmanagement (w/m/d)

Kommen Sie als Referent in unsere Bank in Potsdam.

Ihre Aufgaben

  • Gestaltung und Steuerung sowie kontinuierliche Weiterentwicklung der Notfall- und Auslagerungsmanagementprozesse
  • Durchführung von Risikoanalysen und Risikobewertungen
  • Koordination des operativen Auslagerungscontrollings
  • Ableitung und Erstellung von Notfall- und Wiederanlaufplänen
  • Qualitätssicherung und ggf. Weiterentwicklung des organisatorischen Regelwerkes der ILB
  • Planung, Durchführung und Nachverfolgung realitätsnaher Notfalltests
  • Organisation und Durchführung von Schulungsmaßnahmen

Unsere Anforderungen an die Stelle

  • abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Kenntnisse von Standards sowie aktuellen Gesetzen und Vorschriften in diesem Bereich (BAIT, MaRisk)
  • ausgeprägtes Verständnis von Geschäfts- und IT-Prozessen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu analysieren und verständlich darzustellen
  • Eigeninitiative und sehr selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
  • hohes Engagement, Belastbarkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft und Durchsetzungsstärke
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten in unserer Förderbank:

  • angenehmes Arbeitsumfeld, moderne Arbeitsplätze in Potsdam
  • vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Betriebsrestaurant)
  • flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z. B. variable Arbeitszeit, Teilzeittätigkeit)

Vollzeit/Teilzeit

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung bei uns

Wenn Sie Interesse an diesem Jobangebot haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online einzureichen.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in dieser Funktions- und Vergütungsebene zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Kontakt

  • Alin Ahrens Alin Ahrens Personalbetreuung
    Tel.: 0331 660-1449
    Fax: 0331 660-61449
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.