Hauptinhaltsbereich

Anwendungsbetreuer*in SAP BW (w/m/d)

Gestalten Sie die zukünftige Datenarchitektur der ILB mit!

Als Anwendungsbetreuer*in SAP BW und SAP BO/BI gestalten Sie die Modernisierung des zentralen SAP Data Warehouses und der SAP Business Objects Suite hin zu einer zukunftsfähigen Auswertungsplattform. Gemeinsam mit dem Referat Data Governance erarbeiten Sie konkrete Anforderungen für das gesamte Business Warehouse und prüfen diese in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und dem IT-Betrieb.

In dieser Position wird Ihr Fokus zunächst vollständig auf dem Projekt "Single Point of Truth", dem Aufbau eines effizienten und einheitlichen Datenmanagements in der ILB liegen. Dieses Projekt wird federführend vom Referat Data Governance geleitet. Mit Ihrer Fachexpertise, Ihrer Erfahrung und mit Engagement sind Sie als Vertreter*in des IT-Bereiches diesem strategisch wichtigen, die Gesamtbank betreffenden Projekt zugeordnet und gestalten dieses aktiv mit.

Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes fokussieren Sie sich auf Ihre dann etablierte Expertenfunktion im Linienbetrieb und übernehmen dort ebenso vielfältige, anspruchsvolle Aufgaben, an deren Gestaltung Sie selbst im Projekt mitgewirkt haben.

Ihre Aufgaben für diese Stelle

  • Sie nutzen Ihr Wissen und Ihre Fachkompetenz und optimieren die bestehende Business Warehouse Lösung und entwickeln sie weiter zu einer zentralen und effizienten Informationsplattform.
  • Proaktiv beraten Sie die Fachbereiche, erfassen und analysieren relevante Informationen und modellieren anschließend zutreffende interne Fachanforderungen.
  • Sie tragen die Verantwortung für das Design und die Implementierung der SAP BI Softwaremodule und treiben den architektonisch-technischen Wissensaustausch voran. Dabei geht es sowohl um Innovationen als auch um Standardisierung.
  • Sie unterstützen die Anwender*innen bei der Fehlersuche und Problemlösung, prüfen Anforderungen technisch unter Beachtung von Architektur und Schnittstellen und setzen kleinere Modellierungsanforderungen eigenständig um.
  • In enger Zusammenarbeit mit dem Datenarchitekten führen Sie Schulungen durch im Themenkomplex Reportingtools und Datenmodelle sowie SAP BW in Verbindung mit SelfService BI.
  • Perspektivisch übernehmen Sie weitere technische Anwendungsbetreuungen im Zusammenhang mit dem Datenmanagement z. B. für SAP BRFplus oder einem Metadatentool.

Unsere Anforderungen an Sie

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik bzw. in einem technisch naturwissenschaftlichen Bereich oder relevante Ausbildung aus dem IT-Projektumfeld mit entsprechender, relevanter Berufserfahrung
  • Fundierte Berufserfahrung im SAP BI/BW-Umfeld und Entwicklungserfahrung mit SAP ABAP OO
  • Stark ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte zielgruppengerecht aufzubereiten, sicher zu präsentieren und aktiv Entscheidungen herbeizuführen
  • Planungs- und Organisationskompetenz sowie Entscheidungsfähigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikative, aufgeschlossene Persönlichkeit mit ausgeprägter, interdisziplinärer Teamfähigkeit
  • Qualitäts- und Risikobewusstsein sowie unternehmerisches Denken und Handeln
  • Spezialisierung in Themen wie Datenarchitekturen und Datenmanagement von Vorteil
  • Berufserfahrung und Know-How im Finanzbereich, speziell im Förderbankensektor wünschenswert

Unser Angebot an Sie

  • Moderne Arbeitsplätze am Potsdamer Hauptbahnhof mit Anbindung nach Berlin
  • Vielfältige Maßnahmen zur Work-Life-Balance (z. B. flexibles Arbeiten, Teilzeit und Homeoffice Option)
  • Umfassendes Angebot an internen/externen bedarfsorientierten Weiterbildungen
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, ÖPNV-Zuschuss)
  • Vergütung nach Tarifvertrag der öffentlichen und privaten Banken

Vollzeit/Teilzeit

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerben Sie sich bei unserer Förderbank!

Für dieses Jobangebot reichen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) über unser Bewerberportal online ein.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle in unserem Finanzinstitut bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

  • Christin Hoinka Christin Hoinka Rekrutierung
    Tel.: 0331 660-1284
    Fax: 0331 660-61284
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.