Hauptinhaltsbereich

Sachbearbeiter*in Dokumentenmanagement (w/m/d)

Schaffen Sie bestmögliche Voraussetzungen für den reibungslosen Start der neuen Förderperiode!

Diese Position ist vorerst befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Das Referat Programmmanagement agiert im Sinne einer kompetenten, praxisnahen Arbeitsvorbereitung und beschäftigt sich mit der Einrichtung und Änderung von Förderprogrammen in den Systemen der ILB, der Definition von Bearbeitungsprozessen für die Zuschussprogramme des Landes/Bundes sowie für die Programme der EU-Strukturfonds.

Zur Vorbereitung der neuen Förderperiode müssen parallel alle vorhandenen Dokumente auf erforderliche Anpassungen überprüft und notwendigenfalls überarbeitet werden, um einen erfolgreichen Start zu gewährleisten. Als Sachbearbeiter*in Dokumentenmanagement tragen Sie in dieser Position mit Ihrer gewissenhaften, strukturierten Arbeitsweise sowie mit Ihrer Begeisterungsfähigkeit und Ihrem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein aktiv dazu bei! Für Ihr Team stehen Sie bei Themen rund um effizientes Dokumentenmanagement natürlich als Expert*in zur Verfügung.

Ihre Aufgaben für diese Stelle

  • Sie beraten und unterstützen die Fachbereiche bei der Gestaltung übersichtlicher und verständlicher Dokumente.
  • Gewissenhaft prüfen Sie die Qualität der erarbeiteten Entwürfe hinsichtlich der Einhaltung von Layoutvorgaben, Sachlichkeit und Aktualität der Inhalte und Textbausteine sowie der Anwendung zentraler Vorgaben und der ABAKUS-Variablenverwendung.
  • Kompetent bereiten Sie die technische Umsetzung von Dokumenten in ADAS LyX und ADAS Word vor, fügen ABAKUS-Variablen ein, prüfen deren Funktionsfähigkeit und klären Unstimmigkeiten oder Fehler eigenständig. Anschließend stellen Sie die Dokumente produktiv.
  • Sie stellen Internetdokumente für die Förderprogramme bereit und stimmen sich, wenn notwendig, dazu mit externen Dienstleistern ab
  • Sie verwalten das Dokumentenarchiv und veranlassen die Aufnahme von Dokumenten und Textbausteinen und stellen bereits archivierte Dokumente wieder zur Verfügung.
  • Das Dokumentenmanagement im ILB-Intranet liegt in Ihrer Hand, Sie ordnen Dokumente zu Produkten zu, beauftragen Customizings und dokumentieren die rechtlichen Prüfungen.

Unsere Anforderungen an Sie

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und relevante Berufserfahrung sowie Kenntnisse im Dokumentenmanagement
  • Ausgeprägte Planungs- und Organisationskompetenz
  • Ausgesprochen strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise sowie Kunden- und Serviceorientierung
  • Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Vertrautheit im Umgang mit den EDV-Systemen der Bank (ABAKUS, MS Word, MS Excel, MS PowerPoint)

Unser Angebot an Sie

  • Moderne Arbeitsplätze am Potsdamer Hauptbahnhof mit Anbindung nach Berlin
  • Vielfältige Maßnahmen zur Work-Life-Balance (z. B. flexibles Arbeiten, Teilzeit und Homeoffice Option)
  • Umfassendes Angebot an internen/externen bedarfsorientierten Weiterbildungen
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, ÖPNV-Zuschuss)
  • Vergütung nach Tarifvertrag der öffentlichen und privaten Banken

Vollzeit/Teilzeit

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerben Sie sich bei unserer Förderbank!

Für dieses Jobangebot reichen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) über unser Bewerberportal online ein.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle in unserem Finanzinstitut bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

  • Christin Hoinka Christin Hoinka Rekrutierung
    Tel.: 0331 660-1284
    Fax: 0331 660-61284
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.