Hauptinhaltsbereich

Sachbearbeiter Innovation (geschlechtsneutral)

Sie suchen eine interessante Tätigkeit mit neuen Herausforderungen, bei der Eigenverantwortung und Selbstständigkeit gefordert sind?

Wir suchen für unseren Förderbereich Wirtschaft, Referat Innovation zum nächstmöglichen Termin zunächst befristet für zwei Jahre einen

Sachbearbeiter Innovation (geschlechtsneutral)

- Vollzeit, Teilzeit möglich (mindestens 35 Stunden pro Woche)-

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Betreuung von Antragstellern im Rahmen des Programmes Brandenburgischer Innovationsgutschein (BIG)
  • Prüfung von Fördervoraussetzungen förderpolitisch, rechtlich und zum Teil betriebswirtschaftlich
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Zuwendungsbescheiden
  • Prüfung von Auszahlungsvoraussetzungen und Durchführung der Auszahlungen
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen
  • Bearbeitung besonderer Geschäftsvorfälle (Widerrufe, Widersprüche, Zinserhebung, externe Prüfberichte)
  • vorhabenbezogene Abstimmungen mit dem Fachprojektträger WFBB
  • Durchführung von Prüfungen bei den Zuwendungsempfängern vor Ort
  • sonstige fachspezifische Aufgaben

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Bankausbildung, idealerweise mit weiterführender Qualifikation, z. B. Bankfachwirt oder Bachelor of Arts
  • relevante Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Analyse von Finanzierungs-, Investitions- und Rentabilitätsplänen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungs- und Verwaltungsverfahrensrecht, Landeshaushaltsrecht und EU-Beihilfenrecht
  • hohe Leistungsbereitschaft und Engagement, Selbstständigkeit und Initiative
  • ausgeprägtes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit
  • sicheres, kundenorientiertes Auftreten, Konflikt- und Kritikfähigkeit sowieTeamfähigkeit
  • Vertrautheit im Umgang mit EDV-Systemen (insbesondere MS-Office, ABAKUS)

Wir bieten:

  • angenehmes Arbeitsumfeld, moderne Arbeitsplätze
  • vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online einzureichen.

Kontakt

  • Daniela Hirling Daniela Hirling Personalbetreuung
    Tel.: 0331 660-1241
    Fax: 0331 660-61241
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.