Hauptinhaltsbereich

Sachbearbeiter Backoffice/Treasury (geschlechtsneutral)

Sie suchen eine interessante Tätigkeit mit neuen Herausforderungen, bei der Eigenverantwortung und Selbstständigkeit gefordert sind?

Wir suchen für unseren Bereich Risikocontrolling/Finanzen, Referat Backoffice zum nächstmöglichen Termin zunächst befristet für zwei Jahre einen

Sachbearbeiter Backoffice/Treasury (geschlechtsneutral)

- Vollzeit, Teilzeit möglich (mindestens 30 Stunden pro Woche)-

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung der Fälligkeiten einzelner Handelsgeschäfte
  • Zuarbeiten zur Liquiditätssteuerung mit dem Bereich Treasury
  • Abwicklung der Derivategeschäfte, Wertpapiergeschäfte, Repogeschäfte, langfristigen Refinanzierungen sowie des Collateral Managements
  • Kontrolle und Abstimmung von Kontrahentenbestätigungen
  • Mitwirkung bei den Jahresabschlussarbeiten
  • enge Abstimmung in allen Aufgaben mit dem Bereich Treasury
  • Mitarbeit bei der Einführung neuer Produkte

Unsere Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Bankausbildung, idealerweise ergänzt um eine Weiterbildung zum Bankfachwirt
  • Berufserfahrung im Rechnungswesen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • tiefgehende Kenntnisse im Bankaufsichtsrecht, insbesondere im Bereich der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk)
  • grundlegende Kenntnisse in der Bankbuchhaltung einschließlich der Erstellung von Jahresabschlüssen
  • fundierte Kenntnisse der im Rahmen der Handelsgeschäfte genutzten Finanzprodukte
  • gute bis sehr gute SAP-Kenntnisse (Module FI und TRM) bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • hohe Auffassungsgabe sowie eine sehr ausgeprägtes Qualitäts- und Risikobewusstsein
  • Bereitschaft und Fähigkeit, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft sowie Kritik- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten:

  • angenehmes Arbeitsumfeld, moderne Arbeitsplätze
  • vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online einzureichen.

Kontakt

  • Stephanie Voss Stephanie Voss Personalbetreuung
    Tel.: 0331 660-1141
    Fax: 0331 660-61141
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.