Hauptinhaltsbereich
stellenangebot

IT-Berechtigungsmanager (geschlechtsneutral)

Sie suchen eine interessante Tätigkeit mit neuen Herausforderungen, bei der Eigenverantwortung und Selbstständigkeit gefordert sind?

Wir suchen für unseren Bereich Bankbetrieb, Referat Informationstechnologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Berechtigungsmanager (geschlechtsneutral).

- Vollzeit, Teilzeit möglich -

Als IT-Berechtigungsmanager stellen Sie sicher, dass jeder Anwender in den vorhandenen Systemen die fachlich erforderlichen Zugangsberechtigungen erhält. Dieser Vergabeprozess ist sicher zu organisieren und mit entsprechenden Rezertifizierungsprozessen abzusichern, zu dokumentieren und regelmäßig zu kontrollieren.

Alles außer Routine!

Laufende Änderungen an Systemen und organisatorische Anpassungen ergeben ein dynamisches Arbeitsumfeld. Prozesse sind so zu gestalten und zu überwachen, dass die Anforderungen an ein Berechtigungsmanagement erfüllt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Fachverantwortlichen im Berechtigungsmanagement
  • Entwicklung und Bewertung von Vorgaben sowie Integration in die notwendigen Abläufe
  • Umsetzung/Weiterentwicklung interner Regelungen, Richtlinien und Standards zum Benutzer- und Berechtigungsmanagement entsprechend der regulatorischen Anforderungen
  • Koordination der fachlichen Zusammenarbeit im Team und Absicherung der Durchgängigkeit der Prozesse und Abläufe

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung verfügen
  • relevante Erfahrungen im Aufgabengebiet der Benutzer- und Berechtigungsvergabe, sowie deren technischer Umsetzung in banktypischen Anwendungen
  • Erfahrungen in der Verwaltung und Betreuung von Identity Access Management Systemen (IAM)
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Lernbereitschaft und Teamfähigkeit
  • eine offene und kommunikative Art sowie soziale Kompetenz
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten:

  • angenehmes Arbeitsumfeld, moderne Arbeitsplätze
  • vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in dieser Funktions- und Vergütungsebene zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online einzureichen.

Kontakt

  • Alin Ahrens Alin Ahrens Personalbetreuung
    Tel.: 0331 660-1449
    Fax: 0331 660-61449
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.