Hauptinhaltsbereich
stellenangebot

Referent Geldwäsche-, Terrorismusfinanzierungs- und Betrugsprävention (w/m/d)

Ergänzen Sie das Team des Compliance-Office in unserer Bank in Potsdam.

Die Schwerpunkte der täglichen Arbeit umfassen die Abwehr der Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstiger strafbarer Handlungen (Betrugsprävention).

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung und Umsetzung von gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben sowie Durchführung von Kontrollen zur Sicherstellung der Einhaltung
  • regelmäßige Überwachung und Bewertung der getroffenen organisatorischen Maßnahmen in der Bank
  • Erstellung, Aktualisierung und Weiterentwicklung der gruppenweiten Risikoanalyse sowie der Berichtserstattung
  • eigenständige Analyse und Weiterentwicklung der Präventionsmaßnahmen sowie bankinterner Prozesse in diesem Zusammenhang
  • Analyse und Dokumentation von Verdachtsfällen und Veranlassung geeigneter Maßnahmen
  • Begleitung von internen und externen Prüfungen sowie eigenverantwortliche Bearbeitung der Prüfungsresultate
  • Durchführung von Schulungen
  • Mitarbeit bei Projekten in Zusammenhang mit aufsichtsrechtlichen und/oder geldwäscherelevanten Themen
  • Ansprechpartner zu fachspezifischen Fragen

Als Referent Geldwäsche-, Terrorismusfinanzierungs- und Betrugsprävention übernehmen Sie nach der Einarbeitung die Funktion des stellvertretenden Geldwäschebeauftragten.

Unsere Anforderungen an die Stelle:

  • abgeschlossenes rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation/Ausbildung
  • idealerweise fachspezifische Weiterbildung wie bspw. Certified Compliance Professional oder Certified Fraud Manager
  • abgeschlossene Bankausbildung wünschenswert
  • relevante Berufserfahrung im Bereich der Geldwäsche- und Betrugsprävention notwendig; idealerweise in einer Förderbank bzw. einer bankaufsichtsrechtlich regulierten Anstalt des öffentlichen Rechts
  • gute und aktuelle Kenntnisse der relevanten gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen
  • Kenntnisse im Kreditgeschäft und Finanz- und Rechnungswesen sowie in bankspezifischen Prozessabläufen
  • sorgfältige, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie hohe Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu bewerten und strukturiert darzustellen
  • ausgeprägte IT-Affinität und sehr gute analytische Fähigkeiten
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres und überzeugendes Auftreten

Wir bieten in unserer Förderbank:

  • angenehmes Arbeitsumfeld, moderne Arbeitsplätze
  • vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine Besetzung der Position in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in dieser Funktions- und Vergütungsebene zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an diesem Jobangebot haben, bitten wir Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer gehaltlichen Vorstellungen online einzureichen.

Kontakt

  • Alin Ahrens Alin Ahrens Personalbetreuung
    Tel.: 0331 660-1449
    Fax: 0331 660-61449
    E-Mail Kontakt

Bewerben Sie sich jetzt!

Hier gelangen Sie zum Bewerbungstool.