Hauptinhaltsbereich
Montag, 8. November 2021

ILB gehört erneut zu Deutschlands besten Arbeitgebern

ILB gehört erneut zu Deutschlands besten Arbeitgebern

Brandenburger Förderbank ILB erhält Auszeichnung der WELT

Potsdam – Jedes Jahr führt die WELT deutschlandweite Studien zur Arbeitgeberattraktivität von Unternehmen durch. Im Jahr 2021 konnte sich die Brandenburger Förderbank ILB nun bei der WELT-Umfrage „Deutschlands beste Arbeitgeber“ erneut einen der Siegerplätze sichern - wie bereits im Vorjahr. Die WELT bescheinigt der ILB damit eine „sehr hohe Attraktivität“ als Arbeitgeber.

Die Studie wurde gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Service Value GmbH erstellt. Die Auswertung erfolgt dabei nach mehrstufigen Umfragen zur Unternehmensbekanntheit und zum Unternehmensimage. In der Erhebung „Deutschlands beste Arbeitgeber“ wurden knapp 4.000 Unternehmen durch über 800.000 Bürgerinnen und Bürger bewertet.

Tillmann Stenger, Vorstandsvorsitzender der ILB und verantwortlich für den Bereich Personal, sagte anlässlich der Auszeichnung: „Wir verfolgen nun schon seit einigen Jahren eine sehr strategische und familienbewusste Personalpolitik, mit der wir zum einen unsere vielfältigen Aufgaben so effizient wie möglich erledigen wollen, aber eben auch die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen erhöhen möchten. Die erneute Auszeichnung der WELT zeigt uns, dass wir in beiden Punkten auf einem guten Weg sind. Unsere Bank bietet interessante Arbeitsplätze an einer Schlüsselstelle zwischen Politik und Wirtschaft. Dafür suchen wir immer engagierte Mitarbeiter*innen.“

Die ILB als Arbeitgeber

Die ILB ist die Förderbank des Landes Brandenburg. Sie unterstützt verschiedenste Vorhaben und Projekte aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau aus Mitteln des Landes Brandenburg, des Bundes, der EU und aus Eigenmitteln. Für Ihre Mitarbeiter*innen bietet die ILB vielfältige Leistungen an, zum Beispiel:

  • Bezahlung nach Bankentarif inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • Variable Arbeitszeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Verschiedene Optionen zum Arbeiten im Home-Office bzw. zu mobilem Arbeiten und Telearbeit
  • Gute Verkehrsanbindung direkt am Potsdamer Hauptbahnhof mit Anschluss nach Berlin
  • Zuschüsse zum ÖPNV und Mietparkplätze auf dem Gelände
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Entwicklungsprogramme für Mitarbeiter*innen und Führungskräfte
  • Bereitstellung von Belegplätzen in Kitas
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement inkl. Angebot von betriebsinternen Sportgruppen, Kooperation mit Fitness First, digitale Gesundheitsangebote, Grippeschutzimpfungen, etc.
  • Frühstücks- und Mittagsangebote im betriebseigenen Restaurant
  • Klimatisierte, ergonomische Büroarbeitsplätze mit höhenverstellbaren Schreibtischen

Seit 2018 ist die ILB zudem in einem Audit der berufundfamilie Service GmbH für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders ausgezeichnet. Ein wichtiger Punkt dabei sind die Angebote der ILB zur kostenfreien, externen Sozialberatung und die Unterstützung von Beschäftigten mit pflegebedürftigen Angehörigen im Rahmen des Work-Life-Service des Fürstenberg Instituts.

Weitere Informationen und aktuelle Stellenausschreibungen sind zu finden unter www.ilb.de/karriere.

Download

Kontakt

  • Ingrid Mattern Ingrid Mattern Pressesprecherin
    Tel.: 0171-76 858 94
    E-Mail Kontakt
  • Felix Dollase Felix Dollase Strategie und Kommunikation
    stv. Pressesprecher
    Tel.: 0331 660-1523
    Fax: 0331 660-61523
    E-Mail Kontakt