Hauptinhaltsbereich
Freitag, 31. Juli 2020

Zur Pensionierung von Jacqueline Tag: Eine Powerfrau verabschiedet sich

Zur Pensionierung von Jacqueline Tag: Eine Powerfrau verabschiedet sich

Potsdam – Zum 31. Juli endet die Tätigkeit von Jacqueline Tag in der ILB. Nach 19 Jahren an der Spitze der Bank geht sie in Pension. Aus diesem Anlass sagte Katrin Lange, Finanzministerin und Verwaltungsratsvorsitzende von Brandenburgs Förderbank ILB:

„Mit Jacqueline Tag verlässt uns eine Aufbauhelferin der ersten Stunde. Schon seit dem Jahr 1991 war sie im Ministerium der Finanzen als Leiterin der Brandenburgischen Beteiligungsverwaltung an der Entwicklung des Brandenburgischen Förderbank-Gesetzes beteiligt und danach am praktischen Aufbau der ILB. Seit 2001 fungierte Jacqueline Tag als Mitglied des Vorstandes und seither hat sie die Bank geführt: mit Vertrauen, absoluter Loyalität und Entscheidungskraft. Gemeinsam mit Tillmann Stenger und jetzt mit Kerstin Jöntgen entwickelte sie die Investitionsbank des Landes zu einem erfolgreichen Förderinstitut. Dabei war Jacqueline Tag immer in ganz besonderer Weise die Hüterin des Risikomanagements. Das bewies sich zuletzt bei der Abwicklung des Corona-Soforthilfeprogramms, dem sie wiederum ihren Stempel aufdrückte und dafür Sorge trug, dass diese Mammut-Aufgabe so erfolgreich und risikoarm durchgeführt werden konnte. Jacqueline Tag hat das Bank- und Finanzgeschäft von der Pike auf gelernt und all ihr Wissen und Können in den letzten fast 30 Jahren für das Wohl des Landes Brandenburg eingesetzt. Dafür möchte ich ihr auf das Herzlichste danken, Grüße des Ministerpräsidenten Dietmar Woidke überbringen und alles erdenklich Gute für die Zukunft mit der Familie wünschen."

In der ILB trug Jacqueline Tag Verantwortung insbesondere für die Bereiche Bankbetrieb, Risikocontrolling, Kreditmanagement, den Wohnungsbau und das Compliance-Office. Viermal hintereinander wurde sie in ihrem Mandat als Vorstand der ILB bestätigt. Fast zwei Jahrzehnte trug sie unmittelbare Verantwortung für die Investitionsbank des Landes Brandenburg.

Tillmann Stenger, Vorstandsvorsitzender von Brandenburgs Förderbank ILB: „Es fällt mir schwer, mir die Bank ohne Jacqueline Tag vorzustellen. Ich hoffe sehr, dass sie die Zeit nach einem arbeitsreichen und erfolgreichen Leben genießen kann, sie hat sie es sich mehr als verdient. Viele komplizierte banktechnische und verantwortungsvolle Aufgaben hängen mit ihrem Namen zusammen und vieles davon wird positiv in die Zukunft hineinwirken. Dazu zählt zweifellos der Aufbau des Landeswohnungsbauvermögens und der nachhaltigen Wohnraumförderung in Brandenburg, an denen sie entscheidend mitgewirkt hat. Während ihrer Amtszeit sind rund 100.000 Wohneinheiten im Land neu geschaffen oder saniert worden. Als Risikovorstand hat sie maßgeblich zur positiven Entwicklung der ILB beigetragen und den kontinuierlichen Eigenkapitalaufbau forciert. Zum Abschied kann ich nur eins sagen: Jacqueline Tag war ein Fels in der Brandung, sie hat kompromisslos und mit Klarheit dafür gesorgt, dass die ILB einen klaren Kurs fährt und eine erfolgreiche Entwicklung nimmt. Ihre Verlässlichkeit und Zähigkeit auch bei kompliziertesten Herausforderungen haben sie dabei immer besonders ausgezeichnet. Ich danke ihr von ganzem Herzen für die Kollegialität und die Loyalität, die sie mir und allen Beschäftigten der Bank jederzeit entgegengebracht hat. Und natürlich wünsche ich ihr einen genussvollen, aktiven Unruhestand, beste Gesundheit und alles erdenklich Gute!“

Ab 1. Januar 2021 folgt ihr Christian Kistner als vom Verwaltungsrat der ILB neu bestellter Vorstand der ILB.

Biografie Jacqueline Tag:

geboren 1956 in Inwil, Schweiz

1976 - 1980 Studium der Wirtschaftswissenschaften (FU Berlin)
(Abschluss: Dipl.-Kauffrau)
1980 - 1986 Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen, Berlin
(heute: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)
1987 - 1991 Bundesfinanzministerium Bonn
1992 - 1999 Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg
2000 - 2001 Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
(Generalbevollmächtigte)
seit August 2001 Vorstandsmitglied der ILB

Download

Kontakt

  • Ingrid Mattern Ingrid Mattern Pressesprecherin
    Tel.: 0171-76 858 94
    E-Mail Kontakt
  • Felix Dollase Felix Dollase Strategie und Kommunikation
    stv. Pressesprecher
    Tel.: 0331 660-1523
    Fax: 0331 660-61523
    E-Mail Kontakt