Hauptinhaltsbereich
Donnerstag, 24. November 2016

BACB Unternehmerpreis 2016 geht an Snaptrust GmbH

BACB Unternehmerpreis 2016 geht an Snaptrust GmbH

Der beliebte Unternehmerpreis der Business Angels Berlin-Brandenburg geht in diesem Jahr an den Gründer der Snaptrust GmbH aus Potsdam

Am Abend des 18. November 2016 wurde im FirmenCenter Gründung und Nachfolge der Berliner Sparkasse zum achten Mal der Unternehmerpreis der Business Angels Berlin-Brandenburg vergeben. Diesjähriger Preisträger ist der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der Snaptrust GmbH aus Potsdam, Cüneyt Göktekin.

Cüneyt Göktekin gründete im April 2013 die Snaptrust GmbH und entwickelte ein druckbares Sicherheitsmerkmal (Print ID) zum Schutz vor Produktfälschungen. Das Merkmal ist für das menschliche Auge unsichtbar und die enthaltende Seriennummer wird per Smartphone-Kamera ausgelesen.

Mit Ihrer Produkt-Lösung richtet sich Snaptrust an Unternehmen, die durch Fälschungen finanziell geschädigt werden und neben den Produkthaftungsrisiken, z. B. bei Pharmazeuten oder in der Automobilindustrie, auch um ihre Reputation fürchten müssen.

Olav Wilms, Bereichsleiter Eigenkapital/Gründung in der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), brachte in seiner Laudatio am Preisverleihungsabend zum Ausdruck, dass es in Deutschland mehr solcher erfahrener Unternehmer bedarf, die sich auch nach Rückschlägen nicht von Ihrem Weg und Ihren Ideen abbringen lassen. "Insofern freuen wir uns besonders über die Preisverleihung an Snaptrust", so Olav Wilms am Abend der Preisverleihung.

Das Unternehmen finanzierte sich in der Gründungsphase zunächst selbst, erhielt dabei aber auch Unterstützung von den Business Angels Berlin-Brandenburg und profitiert derzeit von der Förderung der ILB mittels Zuschuss " Gründung innovativ" (aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung). Diesen nutzt das Unternehmen u .a. für die Errichtung der Betriebsstätte sowie die Weiterentwicklung Ihres Produkts.

Mit einer im Oktober 2016 erfolgreich abgeschlossen Venture-Capital-Finanzierung über den Frühphasen- und Wachstumsfonds der ILB plant das Unternehmen nun die Weiterentwicklung für den B2C-Bereich der Snaptrust-Lösung und den Ausbau der Vertriebsaktivitäten.

Die Fondsmittel für den im Auftrag des Brandenburger Wirtschaftsministeriums errichteten Frühphasen- und Wachstumsfonds werden aktuell aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und aus Eigenmitteln der ILB bereitgestellt.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.ilb.de und www.snaptrust.com

Download

Kontakt

  • Matthias Haensch Matthias Haensch Pressesprecher
    Kommunikation/ Förderberatung
    Tel.: 0331 660-1505
    Fax: 0331 660-1231
    E-Mail Kontakt