Hauptinhaltsbereich

Personalausgaben

ILB_Personalgewinnung_Personalausgaben_Bild_Restaurantchef_mit_seinen_Mitarbeitern

Die Gründer von heute sind die Arbeitgeber von morgen. Und auch wer klein startet, kann groß werden. Um die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Entwicklung von Personal zu fördern, unterstützt die ILB Existenzgründer und junge Unternehmen mit einer Reihe von Förderprogrammen.

Unsere Förderangebote für Personalausgaben:

(Für weitere Informationen zu den Programmen und zur Antragstellung folgen Sie dem jeweiligen Link in der Tabelle.)

Kernprogramme

Programm Förderthemen Förderart
Brandenburger Innovationsfachkräfte Beschäftigung von:
  • Werkstudierenden
  • Innovationsassistentinnen/ Innovationsassistenten
Zuschuss
Werkstudierende:
Förderung bis 705 EUR mtl. Innovationsassistentinnen/ Innovationsassistenten:
Förderung bis 1.560 EUR mtl.
Förderung der beruflichen Weiterbildung Externe berufliche Weiterbildung inkl. Prüfungsgebühren von Beschäftigten in Brandenburger Unternehmen Zuschuss
Fördersatz bis zu 50 % der zuwendungs-fähigen Gesamtaus-gaben (max. 3.000 EUR pro Teilnehmer und Antrag)
Gründung innovativ
  • Investitionen in Sachanlagevermögen,
  • Personalkosten (neue Arbeitsplätze)
  • Beratungsleistungen externer Berater
Zuschuss
25.000 EUR bis 100.000 EUR
(Fördersatz bis 75 %)
ProFIT Brandenburg Einzel- und Verbundprojekte technologisch neuer Produkte, Dienstleistungen und Verfahren in den Phasen:
  • Industrielle Forschung (Zuschuss)
  • Experimentelle Entwicklung (Darlehen)
  • Produktionsaufbau, Marktvorbereitung und Markteinführung (Darlehen)
  • Durchführbarkeitsstudien (Zuschuss)
  • Prozess- und Organisationsinnovationen - im Wettbewerbsverfahren (Zuschuss)
Darlehen/Zuschuss
Darlehen: bis 3,0 Mio. EUR je Projekt

Zuschuss: bis 3,0 Mio. EUR je Projektpartner
(Gesamtvorhaben bis 80 %)
GRW-G Wachstumsprogramm für kleine Unternehmen
  • Investitionen in Sachanlagevermögen
  • Lohnkosten für 2 Jahre (neue hochwertige Arbeitsplätze)
  • immaterielle Wirtschaftsgüter (eingeschränkt)
Zuschuss
(Fördersatz 30 % bis 40 %)
Markterschließung im Ausland und Messen (M2)
  • Teilnahme an internationalen Messen und Ausstellungen im In- und Ausland
  • Maßnahmen zur Markterschließung im Ausland
Zuschuss
Messeförderung: max. 15.000 EUR
Markterschließung:
max. 50.000 EUR für 3 Jahre
(Fördersatz bis 50 %)

Weitere geeignete Programme

Programm Förderthemen Förderart
Frühphasenfinanzierung
  • Unternehmensaufbau und -entwicklung
  • Investitionen und Betriebsmittel für die Entwicklung und Markteinführung von Produkten, Dienstleistungen und Verfahren
Eigenkapitalfinanzierung
Beteiligungen/ Nachrangdarlehen für innovative kleine Unternehmen (KU) in Brandenburg in der Seed- und Start-up-Phase
(max. 1,2 Mio. EUR)
Wachstumsfinanzierung
  • Unternehmensentwicklung und -wachstum
  • Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Anlagegüter sowie Betriebsmittel
Eigenkapitalfinanzierung
Offene Beteiligung und/oder beteiligungsähnliche Investition in kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Brandenburg in der Wachstums- und Erweiterungsphase im Rahmen von Co-Investments mit Privatinvestoren
(max. 3,875 Mio. EUR)
Brandenburg-Kredit Gründung
(basierend auf ERP-Gründerkredit ‒ Universell der KfW)
  • Neugründung, Unternehmensübernahme oder tätige Beteiligung
  • Betriebsmittel und Investitionen
Darlehen
bis zu 25,0 Mio. EUR
nach banküblicher Prüfung
(Hausbankenprinzip)
Mikrokredit Brandenburg
  • Neugründung, Unternehmensübernahme oder tätige Beteiligung
  • Existenzgründung im Nebenerwerb
  • Festigungsmaßnahmen innerhalb von 10 Jahren nach Gründung
  • Betriebsmittel und Investitionen
Darlehen
2.000 EUR bis 25.000 EUR
  • Infotelefon Existenzgründung Infotelefon Existenzgründung Tel.: 0331 660-2211
    Fax: 0331 6606-1717
    E-Mail Kontakt

ILB-FörderFinder