Hauptinhaltsbereich

Arbeitsförderung im Überblick

Die zuvor für den Bereich Arbeit verantwortliche Landesagentur für Struktur und Arbeit (LASA) wurde in die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und in die Wirtschaftsfördergesellschaft ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH integriert. Eine Vielzahl der Arbeitsförderprogramme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen des Operationellen Programms 2014 bis 2020 finanziert.

Die Förderung unterstützt insbesondere Projekte und Vorhaben in den Bereichen Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit. Dabei werden die folgenden Ziele verfolgt:

  • Bildungsteilhabe verbessern und Übergänge ins Berufsleben unterstützen
  • Lebenslanges Lernen und Höherqualifizierung ermöglichen
  • Innovation und Unternehmertum fördern
  • Integration benachteiligter Gruppen in Erwerbstätigkeit fördern

Haben Sie Fragen zu den Möglichkeiten der Arbeitsförderung?
Unsere Kundenberater und Sachbearbeiter informieren Sie gern zu unseren Förderprogrammen und Antragsverfahren.

Newsletter BRANDaktuell jetzt abonnieren

Der BRANDaktuell-Newsletter informiert über ESF- und arbeitspolitische Themen von Land, Bund und EU. Er bietet zusammengefasste Meldungen und ausführliche Beiträge. Der monatlich erscheinende Newsletter ist der arbeitsmarktpolitische Informationsdienst der Investitionsbank des Landes Brandenburg und wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg gefördert.

BRANDaktuell-News

Online-Antragstellung

Kontakt

  • Infotelefon Arbeit Infotelefon Arbeit Mo.- Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-16.00 Uhr
    Tel.: 0331 660-2200
    Fax: 0331 660-2400
    E-Mail Kontakt

ILB-FörderFinder

  • MASGF

    Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

    Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie